Reinigung

reinigung

Das Reinigungsverfahren

Durch die Trockendampfreinigung werden fettbelastete Lüftungskanäle an Küchendunstabzugsanlagen besonders effektiv und umweltgerecht gesäubert. Hierbei wird der Trockendampf in Verbindung mit einem Fettlöser in das Abluftsystem
 mit bis zu 15 bar und 180°C eingebracht. 

Der Dampf kondensiert an den Innenflächen des Lüftungskanals. Unter dem Einsatz von Reinigungsmittel löst sich die Fettablagerung und die Rückstände werden fließfähig. Somit lässt sich die Verschmutzung großflächig, wirtschaftlich und schonend entfernen.

Durch den Aggregatzustand des Dampfes werden selbst ungünstige und unerreichbare Stellen der Dunstabzugsanlagen gründlich gereinigt. Mit diesem Verfahren werden in kürzester Zeit und bei minimalen Wasserverbrauch hartnäckige Verschmutzungen wie Harze, Öle, Fette etc. intensiv von großen Oberflächen entfernt. Nach Beachtung der VDI 2052 ist unser Ziel ein einwandfreies und fettfreies Reinigungsergebnis zu erzielen.

vorher

während

danach